• slide

Brauchtum

Brauchtumspflege

Wir Breitbrunner sind im besten Sinne sehr traditionsbewußt.

Dennoch wissen wir weltliche Feiern, wie Strand, Hafen- oder Dorffeste genauso zu schätzen wie etwa eine Fronleichnams Prozession über unsere Felder und Wiesen. Und wir Breitbrunner sind Pferdenarren, was jeder eindrucksvoll erleben kann, der einmal bei einem unser Leonhardi-Ritte dabei war. 
Zu Brauchtum und Kultur zählen bei uns aber nicht nur Prozessionen, Umritte und ein schönes Gotteshaus. 
Auch gutes Essen und Trinken gehören dazu.
Gaststätten finden Sie bei uns zu Füßen der Dorfkirche genauso wie direkt am Chiemseeufer.

Kulturregionen Bayern - Gemeinde Breitbrunn am Chiemsee 

Die Gemeinde Breitbrunn am Chiemsee befindet sich innerhalb einer der ältesten Kulturregionen Bayerns. Jeder Einheimische und Besucher ist von der Geschichte auf Schritt und Tritt umgeben, ganz besonders auf den Chiemseeinseln. An diesen Orten wurden schon im 8. Jahrhundert die ersten Klöster errichtet, wodurch der mächtige Klosterkomplex auf der Fraueninsel bis dieser Tage unversehrt erhalten ist und von den KLosterschwestern geführt wird: 
Auf der Fraueninsel gründeten Künstler auch die erste Künstlerkolonie des bayerischen Voralpenlandes. Das spektakulärste Bauwerk des gesamten Chiemgaus entdeckt man aber auf der benachbarten Herreninsel.
Das Königsschloss des bayerischen "Märchenkönigs"   Ludwig II. lockt gegenwärtig Besucher aus aller Welt auf die Insel.